Happy Birthday and Happy New Year

Sonntag, 01. Januar 2012

Meine Lieben,

ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr mit einer Menge Glück und viel Gesundheit. Ich hoffe 2012 wird euer vergangenes Jahr toppen. Bei mir ist das eigentlich gar nicht so schwer.

Nun ist es schon 2012. Wie schnell die Zeit auch in letzter Zeit vergeht.

Heute, ja genau heute, wird auch mein kleiner bescheidener Blog ein Jahr alt. So lange kommt es mir gar nicht vor. 61 Posts und 349 Kommentare in 365 Tagen, in 8760 Stunden, in 525600 Minuten oder in 31536000 Sekunden. 78 wundervolle Leser begleiteten mich bis zum jetzigen Moment.
Ich danke euch sehr, denn ihr habt Gedankenloses Mädchen zu dem gemacht, was es nun ist. Ich hoffe ihr habt noch weiter Gefallen  an dem, was ich mache. Ihr könnt mir gerne auch jederzeit Tipps, Kritik, Wünsche oder Anregungen zukommen lasen. Ich bin fast für alles offen.

Sicherlich habt ihr auch das letzte Jahr gefragt mit wem ihr es all die Zeit zu tun habt, denn es gab kaum Fotos, auf denen ich zu sehen war. Nur einmal als Bettler und das andere Mal als Wasserspucker. Daher wird es heute zum einjährigen Jubiläum ein weiteres Foto von mir geben. Aber auch hier erkennt man nicht allzu viel von mir.
Der Grund ist, ich mag keine Fotos, auf denen ich zu sehen bin. Ich bin mit mir selber einfach nicht zufrieden.
Naja, ich höre wohl doch mal lieber auf, bevor der Post hier zu lang sind. Respekt, wenn ihr auch alles bis hierher durchgelesen habt. :)

Ich wünsche euch nun wundervolle erste Tage in diesem Jahr.

In Liebe eure Gedankenlos. ♥

Kommentare:

Meenu hat gesagt…

Glückwunsch zum Einjährigen! :) Und ich freue mich auch schon auf ein weiteres Jahr mit 'Gedankenloses Mädchen'. Ich lese deinen Blog wirklich sehr gerne.
Ich hoffe, 2012 wird für uns beide besser als das letzte Jahr.

Du hast recht, man will immer genau das Gegenteil von dem, was man hat. Jetzt gerade dachte ich, dass ich auch unbedingt so schöne Augen haben möchte wie du, und nicht mehr meine dunkelbraunen, fast schwarzen Augen. Und nein, meine Eltern habe ich bisher noch gar nicht gefragt :D Aber das werde ich gleich nachholen.

Jonna H. hat gesagt…

Bei mir ist es meistens genau so. Ich halte mich selten an meine Vorsätze und nehme mir jedes Jahr vor, sie wirklich einzuhalten und durch zu ziehen. Geschafft hab ich's bislang noch nie. Vielleicht klappt's dieses Jahr ja. ;>

Fotos von mir mag ich auch nicht. Ich bin einfach nicht geeignet für vor die Kamera. Hinter der Kamera fühle ich mich um ein Vielfaches wohler.

Dein Portrait von dir ist dir gut gelungen. Deine grünen Augen hast du wundervoll in den Mittelpunkt gesetzt.

Für's 2012 wünsche ich dir alles, alles Gute und ich hoffe sehr, dass dieses Jahr um ein Vielfacher besser verlaufen wird. :D

frl. mélancholie hat gesagt…

Liebes ♥

ich liebe liebe liebe deinen Blog und deine Bilder!
Wie schön du aussiehst. Auch wenn man nur einen Ausschnitt sieht - das reicht schon!

Laura hat gesagt…

deine augen auf dem bild sehen super aus! :)

Laura hat gesagt…

da geht es mir genauso wie dir! ich hab bis jetzt auch noch nichts durchgehalten :D

Jana hat gesagt…

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)

Meenu hat gesagt…

Oh, vielen, vielen Dank :) Ehrlich gesagt habe ich auch ich das Gefühl, dass mich das Bloggen stark verändert hat. Aber zum Guten, glaube ich. Früher hatte ich, wenn ich an meine Eltern gedacht habe, eher Hass gefühlt als Liebe. Heute ist das völlig anders. Ich fange langsam, das Leben zu verstehen und laufe nicht mehr mit geschlossenen Augen verwirrt herum.

Klingt irgendwie komisch :D
Ja, ich habe übrigens meine Eltern gefragt. Sie haben mir nur gesagt, dass mein Vater schon vor meiner Geburt gesagt hat, dass das Kind, wenn es ein Mädchen wird, auf jeden Fall Meenu genannt werden soll. Es steckt keine grosse Geschichte dahinter, aber ich weiss wenigstens, dass das schon immer der Lieblingsmädchenname meines Vaters war :D

Lena hat gesagt…

Hallo du Liebe :)
Da du eine so liebe Leserin von meinem alten Blog warst, würde ich mich freuen, wenn du meinem neuen Blog auch folgen würdest :)

http://northernlights-ijh.blogspot.com/

Tollen Blog hast du da :)

Jonna H. hat gesagt…

Meine Augen mag ich auch am meisten an mir. Sie haben eine komische Farbe, die sich nicht definieren lässt. Wenn meine Pupille klein ist, dann habe ich einen gelb-grünen dünnen Ring um die Pupille. Ganz komisch, aber ich mag's sehr...

Ansonsten mag ich auch nichts Weiteres an mir. Liegt vielleicht auch daran, dass ich sehr selbstkritisch bin. Wenn ich meine Selbstkritik ablegen könnte, wäre ich sicherlich ein viel glücklicherer Mensch und würde mehr Lachen. Aber so einfach ist das nun mal nicht.

Mir ist bewusst geworden, dass ich mir zu viele Vorsätze aufgeschrieben habe. Denn bislang habe ich mich noch überhaupt nicht um sie gekümmert. Ich muss mich einfach mehr anstrengen und Wille zeigen, dann wird's vielleicht doch noch klappen. :D
Wie sieht's bei dir und deinen Vorsätzen aus?

Jana hat gesagt…

Danke :)
Probiers aus, schmeckt echt genial :)

Meenu hat gesagt…

Du sprichst/schreibst mir aus der Seele. Mir geht's wirklich genauso wie dir. Warum reden, wenn man schreiben kann? Ausserdem bin ich der Meinung, dass beim Reden die Gefahr steigt, dass man jemanden verletzt. Beim Schreiben überlegt man viel länger, man ist sich bewusst, was man überhaupt schreibt. Beim Reden aber sprudelt es einfach so heraus, jeden falls ist das bei mir so.

Xenia hat gesagt…

Sehr schöne Bilder, schau doch auch mal bei mir vorbei, würde mich sehr freuen <3

http://powerofbeauty-think-purple.blogspot.com/

Girl from Wonderland ♥ hat gesagt…

Wunderbarer Blog.
Ich würde mich auch auf deinen Besuch freuen: http://fashionarylifeofkarina.blogspot.com/

« »

Follower